Home

Thinktank und Kompetenzcenter der Kunststoffindustrie

Die BKV stellt der Industrie für deren unternehmerischen Entscheidungen Daten und Fakten zu Themen der Ressourceneffizienz und Kreislaufführung von Kunststoffen zur Verfügung.

News

22.09.2022

Vergangene Woche hat die Europäische Kommission die Verordnungsnovelle erlassen, meldet Euwid.

21.09.2022

Der Kölner Verein Krake hat im Norden der Stadt eine schwimmende „Falle“ für Kunststoffabfälle in Betrieb genommen.

20.09.2022

Der Entsorgungskonzern Waste Management beteiligt sich an einem Recyclingunternehmen, das unter anderem auch Stretchfolien verwertet.

19.09.2022

Die Naturschutzorganisation will mit einer virtuellen Ausstellung vor allem jungen Menschen auf das Thema aufmerksam machen.

Aktuelle Studien

Der Bericht bildet den Eintrag und den Verbleib von Kunststoffabfällen in die terrestrische sowie aquatische Umwelt ab.

Die Sonderbetrachtung bietet eine erste Abschätzung, wie viele Pellets in der Umwelt landen.

Die Analyse identifiziert auf Basis des Jahres 2019 bislang ungenutzte Abfallströme für eine werkstoffliche Verwertung.

Die Studie beleuchtet die Marktsituation von Rezyklaten und identifiziert zu überwindende Hürden für mehr Rezyklateinsatz.

Wir liefern Daten und Fakten für fundierte Argumente

zu Ressourceneffizienz- und End-of-life-Themen von Kunststoffen

Produktverantwortung

Die BKV ist ein sichtbarer Beitrag der deutschen Kunststoffindustrie, ihrer Produktverantwortung gerecht zu werden. Die gesamte Wertschöpfungskette Kunststoff ist in der BKV vereint.

Kunststoff

Kunststoff ist der Werkstoff der Ressourceneffizienz. Welche Beiträge er noch als Abfall leisten kann, ist unser Thema.

weiterlesen

Konzepte

BKV leistet strategische und konzeptionelle Unterstützung und hilft bei der Kommunikation zu End-of-life-Themen von Kunststoffen.

weiterlesen

Verwertung

Fragestellungen zur Verwertung von Kunststoffen sind unsere Stärken: Wir erstellen Analysen, Bewertungen und Konzepte.

weiterlesen