Kopfgrafik  abstrakt

Studie: Stoffstrombild Kunststoffe in Deutschland 2017

Veröffentlicht in 2018. 106 Seiten. Preis 100,- Euro (zzgl. MWSt.).

Die seit Jahren in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft anerkannte Studie belegt erneut, dass Kunststoffe der energie- und ressourceneffizienteste Werkstoff, der Wegbereiter klimaschonender Technologien und am Ende ihrer Nutzungsphase eine hoch­wertige Ressource sind, die vielseitig verwertet werden kann. Die neu aufgelegte Stoffstromanalyse gibt darüber Auskunft, wie weit der Werkstoff aktuell im Kreislauf geführt wird. Erstmalig werden neben der Produktion von neuen Kunststoffen und ihrer Verarbeitung auch detailliert die Mengen der Erzeugung und Verarbeitung von Rezyklaten ermittelt. So werden heute bereits 12,3 Prozent der Kunststoffver­arbeitungs­menge durch Rezyklate gedeckt, die in allen Anwendungs­bereichen ihren Einsatz finden – von hoch technischen Anwendungen wie dem Fahrzeugbau oder dem Elektro/Elektronikbereich sowie in der Landwirtschaft (ca. 35 Prozent), im Baubereich (ca. 21 Prozent) und in Verpackungen (ca. 9 Prozent).

Kurzfassung Deutsch

0,8 MB, PDF

Kurzfassung Englisch

0,8 MB, PDF

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.