Studie: Thermal Processes for Feedstock Recycling of Plastics Waste
  • Home
  • Studien
  • Studie: Thermal Processes for Feedstock Recycling of Plastics Waste

Studie: Thermal Processes for Feedstock Recycling of Plastics Waste

993

Veröffentlicht in 2019. 170 Seiten. Preis 500,- Euro (zzgl. MWSt.).

- nur in englischer Sprache erhältlich -

Im Auftrag der BKV hat das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sich mit der Frage auseinandergesetzt, unter welchen Randbedingungen kunststoffrelevante Abfallströme, die heute nicht werkstofflich verwertet werden, rohstofflich verwerten werden könnten. Dabei stehen u. a. Abfälle aus dem Prozess der werkstofflichen Verwertung sowie Rückstände aus der Shredderleichtfraktion im Fokus. Im Rahmen der Studie wurden 80 Prozesse einer rohstofflichen Behandlung von Kunststoffabfällen identifiziert. Doch letztlich lagen nur für vier Verfahren ausreichend Daten vor, um sie im Sinne des Vorhabens bewerten zu können. Dabei ging es zum einen um den Grad der technologischen Reife (Technology Readiness Level) und zum zweiten um die ökonomische Basis.

Kurzfassung Englisch

0,13 MB, PDF

500,00 EUR

Zurück