Verlängert bis 2028: Steilemann bleibt CEO von Covestro

Verlängert bis 2028: Steilemann bleibt CEO von Covestro

21.06.2022

Der Aufsichtsrat von Covestro hat den Vertrag mit Dr. Markus Steilemann vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert.

 

Damit bleibt Steilemann, der seit September 2015 Mitglied des Vorstands von Covestro und seit Juni 2018 dessen Vorstandsvorsitzender des börsennotierten Werkstoffherstellers ist, in dieser Position bis zum 31. Mai 2028. In seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender verantwortet Steilemann die Bereiche Strategy, Sustainability & Public Affairs, Group Innovation, Corporate Audit, Human Resources und Communications. Dr. Richard Pott, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Covestro AG, sagt zu der Verlängerung des Vertrages: „Markus Steilemann hat Covestro in seiner bisherigen Amtszeit als Vorstandsvorsitzender hervorragend geführt, wichtige strategische Weichen gestellt und das nachhaltige Wachstum des Konzerns vorangetrieben. Wir freuen uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen“. Die vorzeitige Verlängerung des Mandats zeige das Vertrauen in Steilemann, die begonnene Transformation von Covestro hin zu einer vollständigen Ausrichtung auf die Kreislaufwirtschaft erfolgreich fortzuführen, so Pott. Nach der Vertragsverlängerung dankte Steilemann dem Aufsichtsrat für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und sagte: „Wir haben Covestro neu aufgestellt und ich freue mich darauf, das Unternehmen gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen in eine erfolgreiche und nachhaltige Zukunft führen zu dürfen.“ Zum insgesamt vierköpfigen Vorstand von Covestro gehören weiterhin Sucheta Govil (Vertrieb und Marketing), Dr. Klaus Schäfer (Technologie) und Dr. Thomas Toepfer (Finanzen).

 

Quellen:

  • plasticker.de (14.6.2022)
  • Kunststoff Information (15.6.2022)
  • Foto: © Covestro

Zurück