„Trends der Kunststoffverarbeitung“

„Trends der Kunststoffverarbeitung“

10.08.2021

Die Jahrestagung von GKV/TecPart am 9. September 2021 in Dresden setzt den Schwerpunkt auf das Thema Kreislaufwirtschaft.

 

Vor dem Hintergrund Green Deal und Klimaschutz seien Kunststoffrecycling und Kreislaufwirtschaft besonders herausfordernde Themen für die Kunststoffverarbeiter. Image und nicht zuletzt die Fachkräfteanwerbung hingen damit zusammen. Insofern befasse sich auch das jährliche Branchentreffen, das in diesem Jahr am 9. September 2021 in Dresden stattfindet, mit diesen Schwerpunkten.

 

Zunächst beleuchten die beiden Mitglieder im Sachverständigenrat der Bundesregierung für den Bereich Abfall- und Kreislaufwirtschaft, Professor Dr. Christina Dornack und Dr. Roman Maletz von der Technische Universität Dresden in ihren Keynotes die Rolle des Kunststoffrecyclings bei der Umsetzung der Produktverantwortung. Professor Dr. Helmut Maurer von der Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission erläutert in diesem Block die Bedeutung des Green Deals für die Kunststoffverarbeitung. Von diesen Keynotes erwartet Michael Weigelt (Foto), Geschäftsführer des einladenden Branchenverbandes GKV/TecPart wesentliche Impulse für die Branche „ob diese uns schmecken oder nicht“.

 

GKV-Geschäftsführerin Julia Große-Wilde gibt anschließend in ihrem Fachvortrag Einblicke in die Kommunikationskampagne „Wir sind Kunststoff!“, einer gemeinsamen Initiative der Branche für ein positives Image des Werkstoffs und der daraus hergestellten Produkte. Wie sich in Zeiten der Pandemie auch der Mittelstand beim Wettbewerb um Talente behaupten kann, wird danach Christoph Athanas, Senior Berater der Meta HR Unternehmensberatung GmbH, anhand der Möglichkeiten des digitalen Recruitings vorstellen. Der Nachmittag wird schließlich Themen wie zukünftige Anwendungen und Rezyklateinsatz im Automobilbau, Spritzgießen, das fliegen lernt, Rezyklateinsatz im Automobilbau, Ökobilanzen sowie weltweite Marktentwicklung bei den Spritzgießmaschinen gewidmet sein.

 

Mehr Information und Anmeldung unter: https://www.tecpart.de/

 

Quellen:

  • plasticker.de (10.8.2021)

  • Foto: © GKV/TecPart

Zurück