PlasticsEurope Deutschland mit neuem Vorsitzenden

PlasticsEurope Deutschland mit neuem Vorsitzenden

05.05.2022

Dr. Ralf Düssel ist der neue Vorstandsvorsitzende des Verbandes der Kunststofferzeuger in Deutschland.


Dr. Ralf Düssel (55) wurde von der Mitgliederversammlung des Verbandes PlasticsEurope Deutschland in Hamburg zum neuen Vorsitzenden des Vorstands gewählt und löst damit den bisherigen Vorsitzenden Dr. Michael Zobel ab. Nach seiner Wahl erklärte der promovierte Verfahrenstechniker: „Unsere Branche befindet sich im Wandel hin zu einer zirkulären und klimaneutralen Industrie. Mit klimafreundlichen Lösungen oder dem Einsatz alternativer Rohstoffe treiben wir diese wichtige Transformation aktiv voran – und das in einem zunehmend volatileren Marktumfeld. Fakt ist: Gerade erfolgen die entscheidenden Weichenstellungen für die Zukunft unserer Industrie, und ich freue mich darauf, an vorderster Stelle mit anpacken zu dürfen.“ Düssel gehört auch zum Lenkungsausschuss des paneuropäischen Verbandes der Kunststofferzeuger Plastics Europe in Brüssel. Seit 2005 ist Düssel für den Spezialchemiekonzern Evonik in verschiedenen leitenden Funktionen tätig und verantwortet dort seit mehr als vier Jahren das globale Geschäft der Hochleistungspolymere. In vorherigen Stationen war Düssel als Standortleiter bei Degussa Waterford in den USA und mehrere Jahre als Bereichsleiter bei der Degussa Marl & Hanau tätig.
 

Quellen:

  • PM PlasticsEurope Deutschland (5.5.2022)
  • Foto: © PlasticsEurope Deutschland

Zurück