Covestro: Dreier wird neuer CTO

Covestro: Dreier wird neuer CTO

16.11.2022

Dr. Thorsten Dreier wurde vom Aufsichtsrat von Covestro einstimmig zum neuen Technologievorstand ernannt.


Zum 1. Juli 2023 übernimmt Dreier das Amt von Dr. Klaus Schäfer, der seinen auslaufenden Vertrag jüngst um ein halbes Jahr verlängert hatte, um für Covestro die personelle Stabilität in einer angespannten energiepolitischen Marktsituation zu sichern, heißt es. Dreier ist laut Aufsichtsrat ein idealer Nachfolger als Technologievorstand und soll die Transformation von Covestro in Richtung Kreislaufwirtschaft und Klimaneutralität weiter erfolgreich vorantreiben. Der 49-Jährige stieg im Jahr 2002 im Bayer-Konzern ein und arbeitet derzeit als Leiter „Coatings & Adhesives“ bei Covestro. „Dr. Thorsten Dreier hat seit zwanzig Jahren seine technologische Expertise, Kundenfokus, Marktorientierung und Managementqualitäten in unserem Unternehmen mit großem Erfolg unter Beweis gestellt. Er hat damit die Entwicklung von Covestro entscheidend geprägt“, sagte Dr. Richard Pott, Aufsichtsratsvorsitzender von Covestro zur Wahl von Dreier.
 

Quellen:

  • Kunststoff Information (15.11.2022)
  • Plasticker (16.11.2022)
  • Foto: © Covestro

Zurück