Erstes Produkt mit Gütezeichen „Recyclingkunststoff“

Erstes Produkt mit Gütezeichen „Recyclingkunststoff“

22.01.2019

Erstes Produkt mit Gütezeichen „Recyclingkunststoff“

Das allererste Produkt, das das neue RAL-Gütezeichen für Rezyklate aus haushaltsnahen Wertstoffsammlungen trägt, ist ein blauer Pflanztopf.

Die Pflanztöpfe der „Blue“-Serie vom Unternehmen Pöppelmann (Lohne) sind aus Systalen gefertigt, einem Recyclingkunststoff, den Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DSD, Köln) nach eigenen Angaben zu 100 Prozent aus gebrauchten Kunststoffverpackungen aus dem Gelben Sack herstellt. Die RAL-Gütegemeinschaft Rezyklat, die das Zeichen vergibt, war im Mai 2018 von DSD und Partnern gegründet worden. Mit dem Pflanztopf komme zum ersten Mal ein Produkt mit dem neuen RAL-Gütezeichen auf den Markt, wie Dr. Ina Becker, geschäftsführende Vorsitzende der RAL-Gütegemeinschaft dazu erklärt. Das Zeichen sei ein verlässliches Signal für Verbraucherinnen und Verbraucher, woher der Rohstoff für dieses Produkt stamme. Zudem komme das Produkt nach Gebrauch als Wertstoff wieder in den Gelben Sack und könne dann erneut recycelt werden.

Quellen:

  • Plasticker.de (22.1.2019)
  • Foto: DSD

Go back