Zum Inhalt springen
  • +49 (0) 69 2556 1921
  • info(at)bkv-gmbh.de

Marine Litter: Neues Modell erfasst Einträge von Kunststoffabfällen in die Meere

Frankfurt am Main, 1. März 2016 – Die BKV hat mit Unterstützung deutscher und österreichischer Kunststoffverbände ein Modell entwickelt, mit dem Einträge von Kunststoffabfällen in die Meere (Marine Litter) erfasst werden.

Damit sollen verlässliche Aussagen darüber gewonnen werden, woher der Müll in den Ozeanen stammt und welches die Haupteintragsquellen sind. Die Methodik „Vom Land ins Meer – Modell zur Erfassung landbasierter Kunststoffabfälle“ wurde von der Consultic Marketing & Industrieberatung GmbH im Auftrag der BKV, der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, des österreichischen Chemiefachverbands FCIO und des Fachverbands Kunststoff- und Gummimaschinen im VDMA sowie mit Unterstützung von PlasticsEurope Deutschland entwickelt. Das Modell inkl. Handbuch ist kostenfrei bei der BKV erhältlich. 

Zur Bestellung des Handbuchs