Zum Inhalt springen
  • +49 (0) 69 2556 1921
  • info(at)bkv-gmbh.de

Zehn Milliarden Euro für die Kreislaufwirtschaft

Europäische Förderbanken wollen bis zum Jahr 2023 über zehn Milliarden Euro in die Rückgewinnung von Ressourcen investieren.

Die Europäische Investitionsbank und fünf nationale Förderbanken, darunter auch die deutsche KfW, wollen die Entwicklung der Kreislaufwirtschaft in Europa fördern. Dazu stellen sie nach eigenen Angaben in den nächsten fünf Jahren insgesamt mindestens zehn Milliarden Euro bereit. Unter anderem wollen sie Kredite, Eigenkaptitalfinanzierungen oder Garantien für förderfähige Projekte anbieten. Förderfähig seien unter anderem Projekte zu Reparatur und Wiederverwendung von Produkten oder die Gewinnung von Rohstoffen und andere Ressourcen aus Abfall oder auch für eine kreislauffähige Produktgestaltung und Produktion.

Neben der KfW gehören der Initiative nationale Förderbanken aus Polen, Frankreich, Italien und Spanien an.

Quellen:

  • faz.net (18.7.2019)
  • Bild: europa.eu