Zum Inhalt springen
  • +49 (0) 69 2556 1921
  • info(at)bkv-gmbh.de

Remondis kauft duales System RK

Remondis hat das duale System RK, das noch nicht in allen Bundesländern zugelassen ist, kürzlich erworben.

Schneller als von vielen in der Branche nach dem gescheiterten Versuch der DSD-Übernahme erwartet, kehrt Deutschlands führender Entsorger Remondis laut Euwid in den Markt der aktuell noch neun dualen Systeme zurück. Ende vergangener Woche hat die Remondis-Tochter Eko-Punkt im Rahmen eines Share-Deals das Kölner Unternehmen RK Recycling Kontor GmbH Co. & KG gekauft. Anders als bei der gescheiterten DSD-Übernahme seien diesmal keine kartellrechtlichen Probleme zu erwarten, da RK noch nicht als duales System arbeitet und keine Marktanteile hat. Hervorgegangen war das System RK aus den Reihen der Recycling-Kontor-Gruppe um Florian Dühr. Mit RKD gab es dort bereits ein duales System, das im vorigen Jahr aber seinen Betrieb eingestellt hat. Geschäftsführer der RK soll, wie es hieß, Dühr zusammen mit einem weiteren Geschäftsführer aus den Reihen von Remondis werden. RK ist in 15 Bundesländern als System bereits genehmigt und erwartet in Kürze den letzten noch ausstehenden Bescheid aus Rheinland-Pfalz. Wann das duale System von Remondis seinen Betrieb aufnimmt, ist noch nicht bekannt.

Quellen:

  • Euwid Recycling und Entsorgung 29/2020 (14.7.2020)
  • euwid-recycling.de (10.7.2020)
  • Foto: ©RKD