Zum Inhalt springen
  • +49 (0) 69 2556 1921
  • info(at)bkv-gmbh.de

PackTheFuture Award: Gewinner 2018 stehen fest

13 nachhaltige Verpackungslösungen wurden in Paris während der Messe ALL4PACK prämiert, vier davon kommen aus Deutschland.

Aus 48 Verpackungs-Innovationen, die von deutschen, französischen, italienischen, österreichischen und spanischen Unternehmen zum 4. PackTheFuture Award eingereicht wurden, wählte die Jury die Besten in den Kategorien Ecodesign, Produktschutz, Verbrauchernutzen und Save Food aus. Ein Sonderpreis ging an die Alpla Werke Alwin Lehner GmbH & Co. KG (Österreich) für die den Angaben nach erste recycelbare Shampoo-Flasche aus Meeresmüll. Die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs haben sich automatisch für die Teilnahme am WorldStar Award 2019 der renommierten World Packaging Organisation (WPO) qualifiziert. Von den Einreichungen aus Deutschland wurde die Heinz Plastics Böhm GmbH in der Kategorie Ecodesign für einen Flaschenverschluss aus 100 Prozent Polypropylen-Recyclat ausgezeichnet, den das Unternehmen Werner & Mertz im Rahmen seiner Recyclat-Initiative bei seinen Produkten der Marke Frosch serienmäßig einsetzt. Weitere deutsche Gewinner des PackTheFuture Awards in der Kategorie Ecodesign sind die Unternehmen Jokey Plastik Wipperführt GmbH für einen zu 100 Prozent aus Sekundärrohstoffen gefertigten Eimer (Foto), die Nordfolien GmbH für eine Konsumverpackungsfolie mit einem Recyclingmaterialanteil von bis zu 80 Prozent und in der Kategorie Produktschutz die Ohlro Hartschaum GmbH für eine temperaturstabile Transportbox für Lebensmittel, Pharma- und Chemie-Produkte sowie in der Kategorie Verbrauchernutzen die RPC Bender GmbH für einen verbraucherfreundlichen Trinkflaschenverschluss.
Der PackTheFuture Award wird von dem französischen Kunststoffverpackungsverband ELIPSO und der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. ausgelobt und organisiert. Die hohe Qualität der Einreichungen habe laut den Organisatoren gezeigt, dass die Mitglieder von IK und ELIPSO bereits sehr erfolgreich an nachhaltigeren Kunststoffverpackungen arbeiten. Die vielfältigen Innovationen spiegelten die wachsende Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit für die europäische Kunststoffverpackungsindustrie wider. Dass das Thema Kreislaufwirtschaft in den Unternehmen verstärkt berücksichtigt werde, zeige auch die hohe Anzahl an Einreichungen in der Kategorie Ecodesign. Die Geschäftsführer von ELIPSO und IK wollen ihre Zusammenarbeit fortführen und kündigten die fünfte Auflage des PackTheFuture Preises für 2020 an. Zu Sponsoren des Awards zählen Interseroh Waste Solutions, SunChemical und die BKV GmbH.

Weitere Informationen: www.kunststoffverpackungen.de

Quellen:

  • IK/ELIPSO (27.11.2018)
  • Foto: IK