Zum Inhalt springen
  • +49 (0) 69 2556 1921
  • info(at)bkv-gmbh.de

Fakuma 2020 abgesagt

Die Messe findet nun doch nicht wie geplant im Oktober diesen Jahres statt, wie der Veranstalter mitteilte.

Die „Fakuma 2020“ wurde laut Veranstalter P. E. Schall auf 12. bis 16. Oktober 2021 verschoben. Zwar hatten die zuständigen Behörden, das baden-württembergische Wirtschaftsministerium und das Sozialministerium, erst vor wenigen Tagen eine Corona-Verordnung für die Durchführung von Messen in Kraft gesetzt, doch waren zuvor schon eine Reihe prominenter Aussteller der Fakuma 2020 abgesprungen. Zur Absage hat laut Veranstalter eine Umfrage unter den für dieses Jahr angemeldeten Ausstellern und Besuchern der letztjährigen Messe geführt. Geschäftsführerin Bettina Schall erklärt dazu: „Wir als Messeunternehmen sehen uns als Dienstleister unserer Aussteller und Fachbesucher. Die gegenwärtigen Unsicherheiten bei Ausstellern und Besuchern, etwa hinsichtlich der möglichen Reisen und der ausreichenden Entsendung von Mitarbeitern, gebieten es jetzt, pragmatisch und zuversichtlich in das Jahr 2021 zu schauen.“

Quellen:

  • Kunststoff Information (23.7.2020)
  • Foto: © schall-messen.de