Zum Inhalt springen
  • +49 (0) 69 2556 1921
  • info(at)bkv-gmbh.de

Biologisch abbaubare Mulchfolie

Mit „ecovio M 2351“ bietet die BASF ein zertifiziert bioabbaubares Bio-Polymer speziell für Mulchfolien an.

Es handele sich dabei um ein gebrauchsfertiges Compound für die Extrusion von dünnen Folien, das aus dem bioabbaubaren Copolyester Polybutylenadipat-terephthalat (PBAT) „ecoflex“ sowie aus anderen aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellten Polymeren bestehe. Sie könnten auf üblichen Folienblasanlagen für PE-Folien eingesetzt werden. Die so hergestellten Mulchfolien könnten nach der Ernte problemlos untergepflügt werden, da PBAT im Boden biologisch abbaue und nicht wie Polyethylen als Mikroplastik dort verbleibe. Forscher der ETH Zürich hätten im Rahmen einer Studie gezeigt, dass Bodenmikroben die Folien aus PBAT als Nahrung verwenden könnten, den Kohlenstoff des Polymers sowohl für ihren Energiestoffwechsel als auch für den Aufbau ihrer Biomasse nutzten. Neben der Mulchfolie könne der kompostierbare Kunststoff auch in Anwendungen wie Biomüllbeutel, Einkaufstaschen oder Gemüsebeutel wie auch für Papierbeschichtungen zum Einsatz kommen.

Quellen:

  • KI (11.12.2019)
  • Foto: © BASF