Zum Inhalt springen
  • +49 (0) 69 2556 1921
  • info(at)bkv-gmbh.de

Neuer SKZ-Geschäftsführer für Forschung und Bildung

Thomas Hochrein (Foto) wird Nachfolger von Dr. Peter Heidemeyer und Dr. Ulrich Mohr-Matuschek.

Der Diplom-Physiker Thomas Hochrein soll nach Angaben des Kunststoffzentrums (SKZ) die Bereiche Forschung und Weiterbildung in die Zukunft führen. Institutsdirektor Martin Bastian zeigt sich stolz, einen so herausragenden Experten der Kunststoffbranche für die Leitung der Aktivitäten in der Forschung und Entwicklung sowie Weiterbildung gewonnen zu haben. 

Hochrein war nach dem Studium in Würzburg bei einem mittelständischen Hersteller und Entwickler für Präzisionsspritzgussteile mit eigener Compoundierung für Hochleistungspolymere für die Bereiche Forschung und Entwicklung verantwortlich. Bei der SKZ ist er seit 2007 in der Forschung tätig. Im Jahr 2009 wurde er mit dem Otto von Guericke-Preis der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) für seine Forschungen im Bereich der Terahertz-Technologie am SKZ ausgezeichnet. Seine Promotion zum Thema „Terahertz-Spektroskopie“ steht nach Institutsangaben unmittelbar bevor.

Quellen:

  • k-zeitung.de (2.6.2017)
  • skz.de (1.6.2017)
  • Foto: © SKZ